Kindererziehung ist eine sehr schöne, aber nicht immer leichte Aufgabe. Das hört und liest man täglich: Elternratgeber, Elterntrainings, einschlägige Tipps in Zeitschriften und im Fernsehen sowie die immer wieder aufgestellte Forderung nach einem „Elternführerschein“ machen deutlich, wie sehr dieses Thema uns alle beschäftigt.

Jeder, der mit Erziehung zu tun hat, weiß, dass es keine einfache pädagogische Gebrauchsanweisung gibt. Mit den Antworten auf Fragen und Probleme, wie sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Jugendämtern in ihrer Arbeit begegnen, soll jedoch Eltern eine praxisbezogene Hilfe an die Hand gegeben werden, die sie bei ihrer Erziehungsarbeit unterstützen kann.

Das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen hat einen kleinen Leitfaden mit Antworten auf 45 der häufigsten Fragen rund um die Erziehung erstellt.

Mit Blick auf die Zuständigkeiten des Jugendamtes sind zudem Ansprechpartner in Baesweiler, Monschau, Roetgen und Simmerath aufgeführt, an die sich dort lebende Eltern wenden können. Der Ratgeber gibt Informationen, wer in Familienfragen gerne zur Seite steht, wenn beispielsweise Beratung gesucht wird, ein Kind über Tag zu betreuen ist – sei es im Kindergarten oder in der familiären Kindertagespflege – oder wenn man Freizeitangebote für Kinder sucht.

Die Ratgeber mit den unterschiedlichen örtlichen Ansprechpartner können Sie hier herunterladen:

 

Druckexemplare sind auf Anfrage kostenfrei beim Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen erhältlich. Ansprechpartner: Herr Pauli, Telefon: 0241 / 5198 – 2292

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.