Kinderschutzreader – fertiggestellt!!!

Steuergruppe KindesschutzIn der StädteRegion Aachen arbeitet seit einigen Jahren eine Steuerungsgruppe Kindesschutz und beschäftigt sich intensiv mit dem Thema: Kinderschutz und der Qualitätsentwicklung.

Mitarbeiter/innen der Jugendämter Alsdorf, Herzogenrath und der StädteRegion Aachen und Vertreter/innen der Heime St. Josef in Eschweiler, St. Hermann-Josef Herzogenrath und des Agnesheim Stolberg bilden gemeinsam mit der VHS Stolberg Insoweit erfahrene Fachkräfte aus, begleiten diese im Rahmen ihres beruflichen Alltags und es werden Fortbildungen für die verschiedensten Berufsgruppen in der Jugendhilfe organisiert und durchgeführt.

Für die Jugendämter und die Einrichtungen der Jugendhilfe wurden einheitliche Standards erarbeitet, mit diesen Standards wird nun seit Jahren gearbeitet. Die Instrumente im Kindesschutz wurden jetzt zu einem Kinderschutzreader für die Fachöffentlichkeit zusammengestellt, der auch hier zum download bereitsteht (siehe unten).

Kennzeichnend für die StädteRegion Aachen ist, dass diese Steuerungsgruppe paritätisch mit Mitarbeitern/innen aus der freien und öffentlichen Jugendhilfe besetzt ist.

In einer Pressekonferenz stellten einige MitarbeiterInnen der Steuerungsgruppe den neuen Kinderschutzreader am Donnerstag, den 5.2.2015 im Kinderheim St. Hermann-Josef, Bungartzstr.15, 52134 Herzogenrath, vor.

Hier (klicken) der Kinderschutzreader zum downloaden (5.4 MB, PDF-Datei).