Im Rahmen des Bürgerpreises Zivilcourage der StädteRegion Aachen haben Luca Schneider und Nils Tiedmann stellvertretend für 36 andere Schüler/innen aus Baesweiler die Ausstellung MUTmacherKunst vorgestellt.

Begleitet wurden sie von Schulsozialarbeiter Hans-Peter Zillekens, der dem aufmerksamen Publikum die Hintergründe der Aktion im Rahmen von „ImBlick“ erläuterte.

Städteregionsrat Helmut Etschenberg zeigte sich beeindruckt von den Werken der jungen Künstler und lobte deren Engagement. Polizeipräsident Oelze wünschte sich spontan, dass die Bilder auch im Polizeipräsidium ausgestellt werden sollten. Eine tolle Anerkennung für die Baesweiler Schüler/innen!

Die Ausstellung ist im Haus der Städteregion in der Aachener Zollernstraße bis Ende Mai 2013 zu besichtigen.

Alle Bilder sind auch auf dieser Internetseite eingepflegt, unter der Rubrik Maßnahmen / MUTmacherKUNST und hier zu sehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.