Am Montag, den 14. Oktober 2013 findet im August-Piper-Haus Aachen eine Informationsveranstaltung zum gemeinsamen Jugendschutzkonzept der Jugendämter in der StädteRegion Aachen statt.

Eingeladen sind Multiplikatoren von einzelnen freien Trägern, Verbänden und Einrichtungen sowie Vertreter/innen der Jugendämter.

Im Mittelpunkt steht die Umsetzung des § 72a SGB VIII Bundeskinderschutzgesetz. Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe von Trägervertreter/innen und Mitarbeitern der Jugendämter aus der StädteRegion Aachen haben hierzu Vereinbarungen und Informationsbroschüren erarbeitet, die im Rahmen der Veranstaltung erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Danach werden in allen Kommunen in der StädteRegion Aachen öffentliche Infoveranstaltungen folgen, bei denen die örtlich zuständigen Jugendämter über das Jugendschutzkonzept insgesamt sowie über das Verfahren für den Abschluss einer Vereinbarung aufklären.

Ab sofort können alle Informationen auf dieser Internetseite unter der Rubrik „Jugendschutz im Ehrenamt“ online abgerufen werden.

Die Jugendämter in der StädteRegion Aachen bedanken sich ausdrücklich bei den Kolleginnen und Kollegen der freien Träger der Jugendhilfe sowie des Landesjugendamtes (LVR) für die hervorragende Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Erarbeitung des Jugendschutzkonzeptes in der StädteRegion Aachen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.