Am Freitag den 13. Januar überreichten die jugendlichen Schauspieler ihren Kinotrailer an Sebastian Stürtz, Juniorchef des Alsdorfer Cinetowers und des Aachener Cineplex-Kinos.

Von Donnerstag den 19. Januar an, wird der Kinospot gegen Gewalt im Vorprogramm des Alsdorfer Kinos gezeigt werden. Nach digitaler Umrüstung der Aachener Kinos wird der Spot danach auch dort gezeigt.

Die Jugendlichen haben das Drehbuch mit erarbeitet und geschrieben. Es handelt von einer Szene, wie sie sich vielerorts zutragen könnte.

Die Kooperationspartner sind sich einig, dass der kurze, professionell  erstelle Spot auf das Thema Zivilcourage in besonderer Weise aufmerksam machen wird.

Ein besonders herzlicher Dank für die Unterstützung ging an Herrn Stürtz, der durch das Abspielen in den Kinos eine breite Öffentlichkeit ermöglicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.